Besucht uns auch auf

Instagram und YouTube

Klickt auf das Logo



Pressebericht Senioren KW 40

NRZ 10.10.2021

erstellt am 10.10.2021


Pressebericht Senioren KW 36

NRZ 21.09.2021

erstellt am 21.09.2021


Pressebericht Senioren KW 36

NRZ 20.09.2021

erstellt am 20.09.2021

 


A-, B- und C-Junioren Leistungsklasse: Saisonstart

NRZ 03.09.2021

erstellt am 03.09.2021


90 Jahre STV Hünxe Fußball Nachbericht

NRZ 26.08.2021

erstellt am 26.06.2021

Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Vereinsinternes Derby zum Saisonauftakt

erstellt am 23.08.2021


90 Jahre STV Hünxe Fußballgeschichte

NRZ 18.08.2021

erstellt am 18.08.2021

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Noch besser lesbar: Als PDF Datei weiter unten

Download
Vereinsinternes Derby zum Jubiläum
Der Artikel fasst die 90 Jahre Fußball beim STV Hünxe sehr gut zusammen.
NRZ_2021_08_19_STV_Hünxe_Fußballgeschich
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Dieses Jahr wird die Fußballabteilung des STV Hünxe 90 Jahre alt. Gerne hätten wir dieses Ereignis groß gefeiert. Leider ist die Planung solcher Ereignisse zur Zeit, bedingt durch Corona, äußerst schwierig.

 

Daher haben wir uns entschlossen, diesmal keine große Feier zu initiieren, sondern anlässlich des Meisterschaftsspiels (Saisonstart) der Mannschaften STV Hünxe I gegen STV Hünxe II am 22.08.2021 an unser Jubiläum zu erinnern.

 

Um 14:30 Uhr geht es am Kunstrasenplatz.......

 


1. und 2. Mannschaft: Ausblick Saison 2021/22

NRZ 04.08.2021

erstellt am 04.08.2021


!!!Aufruf!!!

 

Für die Durchführung der Spiele in der kommenden Saison im Kreis Rees-Bocholt sind viele frische und motivierte Schiedsrichter*innen gefragt, damit so viele Spiele wie möglich mit qualifizierten Spielleiter*innen besetzt werden können. Auch an den Schiedsrichter ist die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbeigegangen und wir verzeichnen bereits jetzt einige Abgänge von langjährigen Sportskamerad*innen.

Mit eurer Unterstützung können wir es aber schaffen, die Lücke zu schließen, um unser gemeinsames Hobby in vollen Zügen zu genießen.

Meldet euch zum Schiedsrichter-Lehrgang an, damit möglichst viele Spiele bei den Junioren- und Seniorenspielen mit qualifizierten Schiedsrichtern besetzt werden können.

 


Die 3. Mannschaft feiert tollen Turniersieg in Walsum 09

erstellt am 20.07.2021

Voller Erfolg für unsere 3. Mannschaft: Sie hat das Turnier (Toto Cup) in Walsum 09 ohne Punktverlust gewonnen und dabei zwei höherklassige Mannschaften (B-Ligisten) bezwungen. Das Team hat eine tolle Teamleistung gezeigt. Die Einstellung, der Kampf und der Siegeswille stimmte bei allen Spielen.

 

Leider wurde der Erfolg von einer Verletzung unseres Spielers Leo Helmich überschattet. Im hart geführten Derby gegen SV Spellen III brach er sich die Hand und musste operiert werden. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung (Bild 5) und hoffen, dass er bald wieder mit uns auf dem Platz steht.

 

Insgesamt traten sechs Mannschaften an und jede spielte gegen jede. Die Ergebnisse: Walsum 09 (Kreisliga C) wurde mit 2:1, Sterkrade Nord III (Kreisliga B) mit 1:0, Oberhausen 78 (Kreisliag C) mit 1:0, SV Spellen III (Kreisliga C) mit 3:2 und Eintracht Walsum II (Kreisliga B) mit 1:0 bezwungen. 

 

Die Torschützen für Hünxe: Hendrik Franzen Capitano (2), Luca Bass (2), Pascal Kasper (1), Maurice Trojan (1), Daniel Kriesten (2).

 

Diesen Rückenwind nimmt unsere „Dritte“ gerne  mit in die Saison.

 


Einteilung der Kreisligen

NRZ 10.07.2021

erstellt am 10.07.2021


STV Hünxe II in SV Yesilyurt Möllen am 8. Juli 2021

NRZ 10.07.2021

erstellt am 10.07.2021


Anpfiff am 22. August 2021

NRZ 21.06.2021

erstellt am 21.06.2021

 

Auf Kreisliga-Ebene gilt folgende Regelung: Die Kreise können selbst entscheiden, ob sie am genannten Termin 22. August) einsteigen oder erst später. Hier müssen wir noch die Entscheidung unseres Kreises Rees/Bocholt abwarten.

 

 

Juniorenfußball: Hier gibt es noch keinen möglichen Starttermin. Die Planungen dauern noch an.


Sanitätskoffer für unsere "Zweite"

erstellt am 20.06.2021

 

Auch unsere „Zweite“ hat ihren neuen Sani Koffer bereits erhalten. Der 2. Vorsitzende der Fußballabteilung Thomas Schreiber überreichte diesen an Udo Spreng, den Trainer der 2. Mannschaft. Good luck und hoffentlich wird der Koffer nie gebraucht.


Linda Dallmann, herzlichen Glückwunsch zur Deutschen Meisterschaft

erstellt am 18.06.2021

Die Hünxer Fußballabteilung gratulierte Linda Dallmann herzlich zur erfolgreichen Deutschen Meisterschaft mit Bayern München. Der Vorsitzende Karl-Heinz Zöllner überreichte Linda kleine Geschenke für Ihre neue Wohnung in München.

 

Wir wünschen dir liebe Linda weitere tolle Erfolge.⚽🥳

 

 

STV Hünxe Fußballabteilung


Endlich wieder ein Fußballspiel

erstellt am 17.06.2021

 

Endlich wieder ein Fußballspiel, auch wenn es ein internes war. Am 16.06.2021 zeigten unsere 3. Mannschaft und unsere Alte Herren nach langer Pause im internen Duell ihre Fußballkünste. In einem packenden Spiel bei 30 Grad siegte die "Dritte" mit 4:1 (2:0). Das Spiel hätte aber auch durchaus Unentschieden ausgehen können. 

 

Nicht das Spiel, sondern der Spaß und die anschließende Geselligkeit standen im Mittelpunkt. So saßen die Spieler nach dem Spiel noch einige Stunden zusammen und ließen den Abend locker ausklingen.

 


Neue Erste-Hilfe-Koffer

erstellt am 17.06.2021

Neue hochwertige Sanitätskoffer für unsere drei Fußballsenioren-Mannschaften: Vor dem ersten Trainingsspiel der 3. Mannschaft gegen die Alten Herren (Bilder und Bericht folgen noch) übergab unser Vorsitzende der Fußballabteilung "Charly" den voll gefüllten Sanitätskoffer an die "Dritte".


DFB Frauennationalmannschaft gegen Chile

NRZ 16.06.2021

erstellt am 16.06.2021

Beide Hünxerinnen, Linda Dallmann und Jan Feldkamp, waren zum dritten mal hintereinander in der Startelf. Linda führte die Nationalmannschaft erstmalig als Kapitänin auf das Spielfeld.

 


Ärger über Fußball-Acker

NRZ 12.06.2021

erstellt am 12.06.2021

Zu Vergrößern auf das Bild klicken


Der Naturrasen ist eine Katastrophe

erstellt am 09.06.2021

 

Weitere Bilder auf das Bild klicken

 

Von unseren Jugend- und Seniorenspielern, die auf dem Naturrasen trainieren, hört man immer wieder „Was ist das denn für ein Acker?“ , „Was ist das denn für eine Kuhwiese?“ oder „Darauf kann man doch nicht spielen.“

 

Fakt ist, dass die Gemeinde Hünxe mit ihrer Pflege den Naturrasen in diesen nicht tragbaren Zustand versetzt  hat und das nicht zum ersten Mal. Unser Trainingsbetrieb, der gerade wieder mit allen Mannschaften angelaufen ist, wird uns heftig „verhagelt“. Wenn nun auch noch der Spielbetrieb (Freundschaftsspiele) wieder anläuft, dann wird es noch komplizierter. Aufgrund der vielen Mannschaften kommt es zu erheblichem Platzmangel. Nicht Corona stoppt die STV-Fußballabteilung, sondern die Pflege des Naturrasens durch die Gemeinde Hünxe.

 

Sowohl vom Bürgermeister als auch vom Bauamt wurden diese Mängel als solche bestätigt, „es tut sich dennoch nix“. Weiterhin hatten wir der Gemeinde einen Vorschlag zur Übernahme der Pflege des Naturrasens unterbreitet (analog zum Kunstrasen), der jedoch abgelehnt wurde.

 

Da sich nichts bewegt, haben wir uns nun dazu entschlossen an die Öffentlichkeit zu gehen. Wir hoffen auf eine breite Unterstützung von euch.

 

Wir bleiben dran bis das Problem „NACHHALTIG“ gelöst ist!!!!!!

 

Euer STV Hünxe Fußballvorstand


STV Hünxe erhält Freilos im Kreispokal

NRZ 27.04.2021

erstellt am 27.04.2021


Der Fußballverband Niederrhein (FVN) beendet die Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) beendet die Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 ohne Wertung und ohne, dass weitere Spiele durchgeführt werden, da aufgrund der Coronavirus-Pandemie lediglich weniger als 50 Prozent der Spiele in allen Gruppen durchgeführt werden können. Es gibt keine Meister sowie keine Auf- und Absteiger. Diesen Beschluss gemäß einer Sonderregelung der Spielordnung (§ 41, Absatz 2b) des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) trafen der FVN-Beirat sowie der Verbandsjugendausschuss am vergangenen Wochenende 17./18. April 2021 jeweils einstimmig.

 

Die Entscheidung gilt für sämtliche vom FVN organisierten Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 auf Verbands- und Kreisebene der Herren (Kreisliga bis Oberliga), Frauen (Kreisliga bis Niederrheinliga), Junioren und Juniorinnen (Kreisklasse bis Niederrheinliga) sowie für den Ü-Spielbetrieb und den Futsal-Ligaspielbetrieb.


Unsere Hünxer Nationalspielerin Jana Feldkamp wechselt zur TSG Hoffenheim

erstellt am 21.04.2021

 

Unsere Hünxer Nationalspielerin Jana Feldkamp wechselt im Sommer von der SGS Essen zur TSG Hoffenheim. Die 23-Jährige, die jüngst ihr Debüt in der Frauen-Nationalmannschaft feierte und über Erfahrung aus mehr als 100 Bundesliga-Spielen verfügt, unterschrieb im Kraichgau einen Vertrag bis 2023.

 

 

Die Fußballabteilung des STV Hünxe wünscht dir viel Erfolg, liebe Jana.

 


Vereinsheim: Umgestaltung des Biergartens (Teil 2)

erstellt am 20.04.2021

 

Unsere Pächter Heiko und Timo geben „mächtig Gas“.  Das ist noch nicht das Ende, es kommt noch mehr!  Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden. 

 


Experte Froböse warnt: "Wir erleben eine Bewegungsmangel-Pandemie"

 

Corona verhindert, dass Menschen regelmäßig Sport treiben können. Der Sport- und Präventionsexperte Prof. Dr. Ingo Froböse nimmt die Politik in die Pflicht.

Text: DFB / Bildquelle: DFB-Sebastian Bahr

erstellt am 18.04.2021

 

Der renommierte Sport- und Präventionsexperte Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln warnt vor den drastischen Folgen der Sporteinschränkungen durch die Corona-Pandemie. Vor allem Kinder und Jugendliche sind von der Schließung der Sportstätten betroffen, weitreichende Folgen sind bereits jetzt zu erkennen. Im Interview spricht Froböse darüber, was die Politik sofort ändern muss - und wie ihm eine neue Studie große Hoffnung auf eine baldige Rückkehr des Sports macht.


Ein Stück STV Hünxe in der Frauen-Nationalmannschaft

erstellt am 13.04.2021

Am 13. April 2021 standen erstmalig beide Hünxerinnen in der Startformation: Jana Feldkamp (Nr. 24) und Linda Dallmann (Nr. 16) konnten auch beim 3:1 Sieg gegen Norwegen überzeugen. Jana hielt "den Laden hinten dicht" und Linda schoss die 2:1 Führung (17.) heraus.

 

Das Frauenteam wies dabei erneut die bereits gezeigten Fortschritte beim Aufbau einer schlagkräftigen Truppe für die Europameisterschaft 2022 in England nach. Laura Freigang (8.), Linda Dallmann (17.) drehten die Gäste-Führung durch Guro Reiten (4.). Eine Traumkombination führte zum 3:1 durch das erste Länderspieltor von Pauline Krumbiegel (62.).

 

Die Komplimente gehörten nach dem Spiel vor allem den jungen Spielerinnen. «Wie sie sich reingefuchst haben, war herausragend. Das zeigt, dass wir eine gute Förderung, einen guten Nachwuchs haben und uns keine Sorgen

machen müssen. Wir sind auf einem sehr guten Weg und haben uns sehr gut entwickelt», sagte Alexandra Popp dem ZDF und Sara Däbritz betonte: «Ich muss ein Lob an die jungen Spielerinnen aussprechen. Sie haben super

Leistungen abgeliefert. Ich ziehe meinen Hut vor ihren Leistungen. Sie haben sich gut integriert.»


Jana Feldkamp und Linda Dallmann gemeinsam mit der Nationalmannschaft auf dem Platz

NRZ 12.04.2021

erstellt am 12.04.2021


Jugendfußball: Neustart in gleicher Besetzung

NRZ 07.04.2021

erstellt am 07.04.2021


Pazulla: "Es gibt nicht den einen Karriereweg"

Der Jugendtorwart-Trainer des STV Hünxe .......

NRZ 06.04.2021

erstellt am 06.04.2021

Zum Vergrößern auf das Bild klicken